Organisation

Wir möchten kein Massenversorgungszentrum sein, sondern Sie persönlich versorgen.
Daher bitten wir um Beachtung unserer Hinweise

Neupatienten

Von absoluten Notfällen abgesehen, bitten wir Neupatienten vorab um Rücksprache bzgl. unserer momentanen Kapazitäten, da wir für Sie einen Mindestzeitraum von 30-60min einplanen.

Terminwünsche

Bitte haben Sie Verständnis, dass unsere Helferinnen nach Ihren gesundheitlichen Beschwerden fragen. Dies ist keine Neugier, sondern für einen reibungslosen Ablauf, Raumbelegung und Vermeidung von Wartezeiten erforderlich.
Bitte teilen Sie uns mit, welche Termine Sie benötigen:

Regeltermine:


Notfalltermine:

Bitte möglichst telefonische Voranmeldung am Morgen, damit Integration in den
regulären Terminkalender erfolgen kann

Zu guter Letzt: Wartezeiten
In unser aller Interesse möchten wir die Wartezeiten so kurz wie möglich halten.
Notfallpatienten mit nicht schweren Erkrankungen müssen je nach Patientenaufkommen jedoch auch einmal mit längeren Wartezeiten rechnen.


Formularanforderungen

Wiederholungsrezepte, Überweisungen u. sonstige Formulare können Sie telefonisch, demnächst auch per mail, vorbestellen, sofern keine vorherige Rücksprache erforderlich ist. Patienten gesetzlicher Krankenkassen müssen zu Beginn eines Quartal vorab einmal ihre Versichertenkarte in der Praxis eingelesen haben und ggflls. die Kassengebühr entrichtet haben.